Hauptinhalt

"70 Jahre Vereinte Nationen – Geschichte, Gegenwart, Zukunft"

Mit der Ausstellung würdigt das Auswärtige Amt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) den 70. Jahrestag der Gründung der Vereinten Nationen. Zahlreiche Exponate illustrieren den Beitrag der Vereinten Nationen für Frieden, Sicherheit Stabilität und Nachhaltigkeit in der Welt. Interaktive Elemente geben den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich einzubringen und Teil der Ausstellung zu werden.

Happy Birthday United Nations!

Patricia Flor (Leiterin der VN-Abteilung "Internationale Ordnung") und Detlef Dzembritzki (Vorsitzende der DGVN)

Patricia Flor und Detlef Dzembritzki
© Sven Krohn/Krohnphoto

Bild vergrößern
Patricia Flor (Leiterin der VN-Abteilung "Internationale Ordnung") und Detlef Dzembritzki (Vorsitzende der DGVN)

70 Jahre Jubiläumsfeier im Lichthof des Auswärtigen Amts

Patricia Flor und Detlef Dzembritzki

Zur Eröffnung unserer Ausstellung gratulierte das Auswärtige Amt der UNO zum 70. Geburtstag mit einem Kuchen. Patricia Flor, Leiterin der Abteilung für internationale Ordnung, Vereinte Nationen und Rüstungskontrolle im Auswärtigen Amt und Detlef Dzembritzki, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. schnitten diesen am 22. Oktober im Rahmen der Jubiläumsfeier an.

Vielfalt der Vereinten Nationen

Die Ausstellung spiegelt das gesamte vielfältige Themenspektrum der VN wieder. Das Engagement der Staatengemeinschaft für Menschenrechte, Humanitäre Hilfe, nachhaltige Entwicklung, Konfliktprävention, Friedenssicherung und Klimaschutz  wird ebenso aufbereitet wie die verschiedenen Etappen in der Geschichte der Vereinten Nationen, der Aufbau der Organisation, das Jugenddelegiertenprogramm sowie Deutschlands Rolle vom Beitritt beider deutschen Staaten bis zum wachsenden Engagement des wiedervereinigten Deutschland in einer globalisierten Welt mit ihren enormen aktuellen und künftigen Herausforderungen für die Weltgemeinschaft.

Interaktive Elemente – werden Sie Teil der Ausstellung!

Ein kleiner Besucher des Tages der offenen Tür mit dem VN-Logo

Ein kleiner Besucher des Tages der offenen Tür mit dem VN-Logo
© AA

Bild vergrößern
Ein kleiner Besucher des Tages der offenen Tür mit dem VN-Logo

Ein kleiner Besucher des Tages der offenen Tür mit dem VN-Logo

Ein kleiner Besucher des Tages der offenen Tür mit dem VN-Logo

Neben informativen Texten, Erklärungen und anschaulichem Bildmaterial zum System der Vereinten Nationen bietet die Ausstellung den Besucherinnen und Besuchern Gelegenheit sich selbst einzubringen. Eine Mitmachstation lädt sie ein, eigene Gedanken, Wünsche, Sorgen und Forderungen zu den Vereinten Nationen zum Ausdruck zu bringen und so, getreu dem Motto der Vereinten Nationen "Welcome to the United Nations – It’s Your World" selbst Teil der Ausstellung zu werden.

Bereits anlässlich des Tags der offenen Tür des Auswärtigen Amtes am 29. und 30. August hatten sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher mit dem Logo der Vereinten Nationen und einigen ihrer Unterorganisationen ablichten lassen, um Teil der Ausstellung zu werden. Ausgewählte Fotos werden während der gesamten Ausstellungsdauer  zu sehen sein. Besuchen Sie uns erneut im Auswärtigen Amt und vergewissern Sie sich, ob Sie es in das Video geschafft haben! 

Gewinnspiel – Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York

Gewinnen Sie ein Modell des Hauptquartiers der Vereinten Nationen  an den Ufern des East River in New York. Das von den weltbekannten Architekten Le Cobusier und Oscar Niemeyer entworfene Gebäude zählt heute zweifellos zu den bekanntesten Bauwerken unserer Zeit. 

Besucherinnen und Besucher unserer Ausstellung, die sich die Zeit nehmen, Fragen zu den Vereinten Nationen zu beantworten und mit ein wenig Glück ausgelost werden, können den modernen Gebäudekomplex mit nicht weniger als 597 Steinen nachbauen. Informieren Sie sich über die Vereinten Nationen, spielen Sie mit und gewinnen Sie! Viel Spaß und viel Glück!

Die Ausstellung ist vom 23. Oktober bis zum 18.November  2015 im Lichthof des Auswärtigen Amts zu sehen. Öffnungszeiten: wochentags von 10:00 bis 19:00 Uhr.


Stand 28.09.2015

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere