Hauptinhalt

Was passiert, wenn ein Land die Menschen-Rechte verletzt?

Dann können die anderen Länder etwas dagegen tun:

  • Sie können prüfen, wo das Land die Rechte verletzt.
  • Sie können das Land unter Druck setzen. 
  • Sie können anderen erzählen, wie das Land die Rechte verletzt.
    Zum Beispiel mit Berichten in den Nachrichten oder in der Zeitung.

Gesetz

Am wichtigsten ist aber: Vorbeugen.

Das bedeutet hier: Miteinander reden und zusammen arbeiten.
Weil das so wichtig ist, steht es auch in einem Gesetz.

Das Gesetz heißt: Charta der Vereinten Nationen.
Es steht dort im Artikel 56.

Miteinander reden

Wir setzen uns auch für die Menschen-Rechte
in anderen Ländern ein.
Besonders in Ländern,
in denen wir uns Sorgen um die Menschen-Rechte machen.

Wir möchten eine gute Politik machen.

Arbeiten

Darum treffen wir uns immer wieder
mit verschiedenen Menschen und Gruppen.

Wir reden mit ihnen über die Menschen-Rechte in Deutschland
und in der Welt.
Wir reden mit ihnen darüber, was wir für die Menschen-Rechte tun.
Wir fragen, was sie selbst erlebt haben.
Und wir überlegen zusammen, was noch besser werden kann.

Unser Ziel ist:
Viele Menschen und Gruppen und Vereine
sollen sich für die Menschen-Rechte einsetzen:

Warum wollen wir das?
Wenn sich viele Menschen für die Menschen-Rechte einsetzen hilft das, damit sich alle an die Menschen-Rechte halten.
Das hilft auch, damit ein Land nicht zu viel Macht bekommt.


Stand 02.05.2011

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere