Hauptinhalt

Der Menschen-Rechts-Beauftragte

Was sind seine Aufgaben?

  • Er arbeitet für die Bundes-Regierung.
  • Er setzt sich für die Menschen-Rechte ein.
  • Er redet mit den Politikern.
  • Und er redet mit vielen Menschen und Gruppen.
    Alle können zu ihm gehen,
    wenn sie über die Menschen-Rechte sprechen wollen.

Viele Gruppen setzen sich für die Menschen-Rechte ein.
Diese Gruppen gehören ganz oft  nicht zur Regierung.
Darum heißen sie auch: Nicht-Regierungs-Organisationen.

Diese Gruppen sind für uns sehr wichtig.
Von Ihnen bekommen wir oft viele Informationen und Ideen.
Auch aus kleineren Städten.
Diese Infos würden wir ohne sie oft nicht bekommen.

Auch der deutsche Außen-Minister redet mit vielen Menschen über die Menschen-Rechte.
Diese Aufgabe hat er seit dem Jahr 2000.


Stand 02.05.2011

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere