Hauptinhalt

Was sind Menschen-Rechte?

Wir müssen die Menschen-Rechte schützen.
Das ist unsere Pflicht als Politiker.

Politiker

Es gibt sehr viele verschiedene Menschen-Rechte:
Hier stehen einige Beispiele:

Bügerliche und Politische Rechte

Keine Verletzung

  • Das Recht, zu leben.
    Darum darf es keine Todes-Strafe mehr geben.
  • Kein Mensch darf gefoltert werden.
  • Kein Mensch darf ohne guten Grund bestraft werden.
  • Kein Mensch darf schlecht behandelt werden.
  • Kein Mensch darf unterdrückt werden.
  • Kein Mensch darf benachteiligt werden.

Wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte.

Schule

  • Alle Menschen sollen zur Schule oder zur Arbeit gehen dürfen.
  • Alle Menschen sollen genug zu essen und zu trinken haben.
  • Alle Menschen sollen eine gute Wohnung haben.
  • Kein Mensch darf ausgebeutet werden.
  • Alle Menschen sollen für die wichtigsten Dinge genug Geld haben.
  • Alle Menschen sollen zum Arzt gehen können.

Welt

Diese Rechte sind für alle Menschen gleich: auf der ganzen Welt.

Alle Menschen sollen sich an die Menschen-Rechte halten.  

Die Rechte der Menschen dürfen nicht verletzt werden.

Das steht auch in unserem Grund-Gesetz.
Die Menschen-Rechte sind wichtig für unser Zusammenleben,
für den Frieden und für eine gerechte Welt. 
Damit ist klar: Die Rechte aus dem Grund-Gesetz
gelten auch für andere Länder.


Stand 02.05.2011

Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere