Hauptinhalt

Der Koordinator für die deutsch-polnische Zusammenarbeit: Lebenslauf

Dietmar Woidke

Dietmar Woidke
© brandenburg.de

Bild vergrößern
Dietmar Woidke

Dietmar Woidke

Dietmar Woidke

Lebenslauf Dr. Dietmar Woidke

geboren am 22. Oktober 1961 in Naundorf bei Forst
verheiratet, ein Kind, evangelisch

1982 bis 1987
Studium der Landwirtschaft und Tierproduktion/Ernährungsphysiologie an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss: Diplomagraringenieur

1987 bis 1990
wissenschaftlicher Assistent am Institut für Ernährungsphysiologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

1990 bis 1992
Leiter der wissenschaftlichen Abteilung der Sano-Mineralfutter GmbH

1992 bis 1994
Leiter des Amtes für Umwelt und Landwirtschaft des Landkreises Spree-Neiße

1993
Promotion Doktor agrar

seit 1993
Mitglied der SPD

seit 1994
Mitglied des brandenburgischen Landtages, dem er seitdem kontinuierlich angehört

1998 bis 2003 und seit 09/2008
Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Forst

1998 bis 2004 und seit 09/2008
Mitglied des Kreistages Spree-Neiße

2004 bis 2009
Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

11/2009 bis 09/2010
Vorsitzender der SPD-Fraktion und Mitglied des Präsidiums des Landtages

10/2010 bis 08/2013
Minister des Innern des Landes Brandenburg

seit dem 28.08.2013
Ministerpräsident des Landes Brandenburg

seit dem 29.01.2014
Koordinator für die deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit.


Seite teilen:

Einreise & Aufenthalt

Auswärtiges Amt

Reise und Sicherheit

Außen- und Europapolitik

Ausbildung & Karriere